Christoph Weidner – Astrologe

Geboren am 5.1.1967 um 18:27 Uhr in München studierte Geschichte des Mittelalters, Mediävistik, Indogermanistik und Nordischen Philologie an der LMU München. Seit 1983 beschäftigt er sich mit Astrologie, neben einer intensiven Beschäftigung mit der Mythologie der Alten Welt, insbesondere des griechisch-römischen, keltischen und germanischen Sagenkreises.

Seit 1992 ergänzt er Astrologie mit fernöstlichen Techniken, darunter Feng Shui nach Feng Huang.
1992 bis 1994 schloss er die Ausbildung an der Schule für Transpersonale Astrologie von Michael Roscher und Brigitte Hamann in Nürnberg mit dem Titel “exam. Astrologe TPA” ab.

Seit 1994 arbeitet er als freischaffender Autor und beratender Astrologe in München. Dort gründetet er 1996 die Schule “Phoenix Astrologie” mit Kursen und Seminaren für Anfänger und Fortgeschrittene.
Bekannt ist Christopher A. Weidner durch regelmäßige Veröffentlichungen in astrologischen Fachzeitschriften wie Meridian und MerCur, sowie durch seine weitreichende Vortragstätigkeit zu astrologischen Themen und Feng Shui.

Zahlreiche Bücher sind in Verlagen wie Knaur, Nymphenburger, Ludwig, USM, Falken, Rowohlt erschienen, darunter die astrologischen Lehrbücher “Astrologie für Einsteiger” und “Das Arbeitsbuch zum Horoskop”.
Seit 2002 besucht er eine Ausbildung in Systemischer Strukturaufstellung unter der Leitung von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd. Christopher A. Weidner ist verantwortlich für das Gesamtkonzept der Online-Ausbildung und leitet die Grund- und Aufbaukurse, sowie einige Profikurse.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *