Beatrice Ganz – Astrologin

Beatrice Ganz ist geprüfte Astrologin und Supervisorin DAV (Deutscher Astrologen-Verband) und zugleich Fachmitglied SAB (Schweizer Astrologen-Bund). Sie ist Initiatorin und Leiterin der Astrologischen Gesellschaft Zürich und veranstaltete von 1997 bis 2010 das Internationale Zürcher Symposium für Astrologie.

Gegenwärtig führt Beatrice Ganz einen astrologischen Salon in Zürich, wo Vorträge, Workshops und Seminare von renommierten Referenten aus dem In- und Ausland durchgeführt werden. Beatrice Ganz hält Vorträge über Komponisten und Pianisten wie zum Beispiel Frédéric Chopin, Franz Liszt und den zeitgenössischen Schweizer Komponisten Werner Bärtschi, ebenso über den Sinn prognostisch-astrologischer Aussagen und deren Ableitung, über Astrologie als individuelle Lebenshilfe sowie als Beitrag zum Verständnis und zur Deutung von Zeit- und Weltgeschehen.

Das Thema: “Euro und Schweizer Franken aktuell und bis 2020. Wohin steuert das Banken- und Finanzsystem in den nächsten Jahren?” trug sie in Wien und in Zürich vor. Ihre Referate zum Thema Zukunft richten sich an astrologische Laien sowie an Profis.

Beatrice Ganz befasst sich zudem mit den Grundlagen der Astrologie: Wie “denkt” Astrologie, was kann sie leisten? Astrologie spielt eine wichtige Rolle als Lebenshilfe, sie dient als prognostisches Instrument, mit dem Trends bestimmt werden können, außerdem wirkt sie in ihrem Versuch einer Weltdeutung sinnstiftend, weil sie zum Verständnis und zur Deutung von Zeit- und Weltgeschehen beiträgt.

Ein Kommentar

  1. […] lernte Elizabeth im Jahre 2003 in Zürich bei einem Astrologie Symposium von Beatrice Ganz kennen und hatte Gelegenheit mit ihr und Ihrem deutschen Mann, der früher für die BUNTE in Paris […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *